Stellenangebot

Student/Werkstudent im technischen Vertrieb (m/w/d) im Bereich E-Mobility

Stellenbeschreibung

Sie unterstützen unser Vertriebsteam im Bereich Automotive bei der Abwicklung des gesamten Prozesses – von der Kundenakquise zur Angebotserstellung bis hin zum Auftragseingang Sie machen Marktrecherchen und Analysen der Wettbewerbsprodukte. Mit Ihrer offenen und kommunikativen Art begeistern Sie unsere Kollegen und Kunden.

Deine Aufgaben

  • Marktrecherche
  • Erfassen, Aufbereiten und Auswerten von Daten
  • Unterstützung des Teams bei allen administrativen Vorgängen
  • Eigenständige Übernahme von Aufgaben im technischen Vertrieb
  • Unterstützung bei der Kalkulation und Angebotserstellung
  • Kommunikation und Abstimmung mit Kunden

Das solltest du mitbringen

  • Studium im Bereich Ingenieurwesen (Elektrotechnik) oder technische BWL
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Anwendungen
  • Vorkenntnisse im technischen Vertrieb wünschenswert
  • Zuverlässig, sorgfältig, engagiert und aufgeschlossene Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Höhere Wochenstundenanzahl in den Semesterferien wünschenswert

Darauf kannst du dich freuen

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fachliche Weiterbildungsprogramme
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmitteln
  • Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Regelmäßige Betriebsveranstaltungen

München,

Herr Marco Krämer

jobs(at)silver-atena.de

Warum Silver Atena?

Silver Atena ist als verlässlicher Lieferant in der Automobilindustrie und starker Partner für Urban Air Mobility sowie erneuerbare Energien im Markt etabliert. Als Premium­entwickler und Lieferant für Hightech-Mobility-Solutions bieten wir dir vielseitige Entwicklungschancen, abwechslungsreiche und spannende Aufgaben sowie eine familiäre Unternehmenskultur.

Als Werkstudent kannst du unser junges, dynamisches Team direkt bei laufenden Projekten unterstützen und bekommst von Anfang an die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen.

Josef Mitterhuber Chief Operating Officer