Stellenangebot

Praktikant / Werkstudent Softwareentwicklung Embedded Systems (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Im Rahmen dieses Praktikums oder der Werkstudententätigkeit kannst Du in der Softwareentwicklung an einem Projekt in diesem Umfeld mitarbeiten. Dabei bieten wir Dir die Möglichkeit, die Softwareentwicklung bei SILVER ATENA im Detail kennenzulernen und Software von der Konzeptphase über die Entwicklung und Test bis hin zur Freigabe in einem Projekt mitzugestalten.

Deine Aufgaben

  • Einarbeitung in den verwendeten Mikrokontroller und die anzusteuernden Peripheriekomponenten
  • Programmierung und Test von eingebetteter Software im Bereich Automotive oder Aerospace
  • Mitarbeit bei der Software-Integration und -Inbetriebnahme
  • Dokumentation der Software

Das solltest du mitbringen

  • Laufendes Studium der Elektrotechnik, Informatik, Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Erste Erfahrung in der Softwareentwicklung für eingebettete Systeme von Vorteil
  • Programmierkenntnisse in C
  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik
  • Selbständiges Arbeiten und analytisches Denken
  • Einsatzfreude, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Darauf kannst du dich freuen

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fachliche Weiterbildungsprogramme
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Regelmäßige Betriebsveranstaltungen

München,

Deutschland

Frau Beyza Kadir

jobs(at)silver-atena.de

Warum Silver Atena?

Silver Atena ist als verlässlicher Lieferant in der Automobilindustrie und starker Partner für Urban Air Mobility sowie erneuerbare Energien im Markt etabliert. Als Premium­entwickler und Lieferant für Hightech-Mobility-Solutions bieten wir dir vielseitige Entwicklungschancen, abwechslungsreiche und spannende Aufgaben sowie eine familiäre Unternehmenskultur.

Als Student kannst du unser junges, dynamisches Team direkt bei laufenden Projekten unterstützen und bekommst von Anfang an die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen.

Josef Mitterhuber Chief Operating Officer