Stellenangebot

Fachkraft für Lagerlogistik im Bereich Elektromobilität (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Organisation des Wareneingangs mit Warenannahme und Qualitätsprüfung
  • Sach- und fachgerechte Ein- und Auslagerung der angelieferten Ware mittels SAP
  • Kommissionierung von Produktionsaufträgen
  • Verpackung und Versand
  • Sicherstellung von Ordnung und Sauberkeit im Hallenbereich
  • Durchführung von Beschriftungs- und Auszeichnungsarbeiten
  • Einfache handwerkliche Tätigkeiten (Anbringen von Schildern, Regalen, ...)
  • Durchführung von Lagerbestandskontrollen und Einhaltung hoher Qualitätsstandards
  • Durchführung von Botenfahrten

Ihre Kompetenzen

  • Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Handwerkliches Geschick und körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B
  • Staplerführerschein von Vorteil
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir

  • Attraktives Vergütungspaket
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fachliche Weiterbildungsprogramme
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Regelmäßige Betriebsveranstaltungen

Nichts dabei?

Keine passende Stelle gefunden? Wir sind immer neugierig auf neue Talente und freuen uns natürlich auch über Ihre Initiativbewerbung!

München,

Deutschland

Herr Alexander Schenk

jobs(at)silver-atena.de

Warum Silver Atena?

Silver Atena ist als verlässlicher Lieferant in der Automobilindustrie und starker Partner für Urban Air Mobility sowie erneuerbare Energien im Markt etabliert. Als Premium­entwickler und Lieferant für Hightech-Mobility-Solutions bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Flexibilität und eine ideale Plattform, um Ihre Erfahrung einzubringen.

Wir bieten Ihnen vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem modernen Arbeitsfeld, das immer neue spannende Herausforderungen mit sich bringt.

Josef Mitterhuber Chief Operating Officer